13. Mixed - Beach- und Rasen-Volleyballturnier

Am Samstag, 21.07.18 war der Neckargartacher Sportplatz an der Böllinger Strasse wieder fest in Volleyballer-Hand. Die Wetterprognose mit Gewitter und Starkregen änderte sich ständig zum Besseren. Die große Hitzewelle mit "Sonne satt" machte eine kleine Pause und paar Regenschauer waren eher willkommen als störend. Ab 09:30 Uhr, nach Begrüßung und einigen Erläuterungen zum Turnierablauf durch unsren Abt.ltr. Andi, wurde im Sandkasten und auf der Spielwiese um Ballpunkte gekämpft.

Auf dem (ausgetrockneten) Rasen bewarben sich -leider nur- acht Mannschaften für den Turniersieg. Mit dabei waren auch drei Teams unseres SVHN, zwei aus der Handballabteilung und eine gemischte Mannschaft, in der der SV- Chef Lars wieder mitspielte. In der Vorrunde setzten sich wieder die zwei konstant guten Teams der Vorjahre an die Spitze: "Heilbronn bleibt hart" vor den "Jedermännern". Es folgte die Platzierungsrunde und das Finale -bis 21 Punkte und mit zwei Gewinnsätzen- wurde ein gutklassiges und spannendes Match. Im ersten Satz wechselte die Führung ständig und er ging mit 21:19 an die "Jedermänner". Der zweite Satz gehörte "Heilbronn bleibt hart", sie holten nach einem 2:6 mit 11:8 die Führung und gaben diese bis zum 21:18 nicht mehr aus der Hand - und schwächelten dann im Entscheidungssatz (nur bis 15 Pkte.). Nerven oder Übermotivation? Die Jedermänner beherrschten diesen Satz (15:12) und gewannen damit das Rasenturnier. Glückwunsch!

Zum Beachturnier traten sechs Mannschaften an und nach der Vorrunde ein ähnliches Bild wie auf dem Rasen - die Spitzenteams der Vorjahre aus Lehrensteinsfeld und Willsbach besetzten nach der Vorrunde wieder die ersten Plätze und auch die "Sandhoppers" (in den Vorjahren als "Sandbruddler" meist Dritte) waren vorne dabei. Im Finale wurde richtig gutes Beachvolleyball gezeigt, mit guter Technik und vollem Einsatz und es musste auch hier ein dritter Satz gespielt werden. Dem Lehrensteinsfelder "BarbaraRhabarberBarbarenBeachTeam" gelang die Titelverteidigung vor den "Helden der Nacht" aus Willsbach. Auch diesen Teams herzlichen Glückwunsch!

Es wurde wieder mit viel Einsatz gespielt und gekämpft, ohne dass der Spaß zu kurz kam. Auch brachte das Freigetränk beim 111. Punkt (pro Spielfeld) immer wieder Stimmung. Die fleißigen Helfer "im Hintergrund" trugen wesentlich zum guten Gelingen des Turniers bei. Und das Beste: es war wieder ein verletzungsfreies Turnier! Zum Schluss ein Danke allen Mannschaften und wir freuen uns schon auf's nächste Jahr.

Glückwunsch den Turniersiegern und: wir freuen uns schon auf die Titelverteidigungen! Turnier-Termin ist wieder der letzte Samstag vor den Sommerferien in 2019 - schon mal vormerken!

zurück zur Übersicht